AGB & Impressum

Impressum

Thomas Buchsteiner 8045 Graz
Austria

E-Mail: hello@buddyme.me

Mitglied der WKÖ, WKST, Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik gemäß § 5 Abs. 2 GewO 1994

Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Bezirkshauptmannschaft Graz




Allgemeine Geschäftsbedingungen BuddyMe

1. Geltung, Vertragsabschluss

1.1. Thomas Buchsteiner (im Folgenden „Dienstleister“) erbringt Leistungen in Zusammenhang mit BuddyMe (im Folgenden „Plattform“) ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Dienstleister und dem Nutzer, selbst wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.

1.2. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.3. Der Dienstleister behält sich Änderungen der AGB vor, diese werden dem Nutzer bekannt gegeben und gelten als vereinbart, wenn der Nutzer den geänderten AGB nicht schriftlich binnen 14 Tagen widerspricht; auf die Bedeutung des Schweigens wird der Nutzer in der Verständigung ausdrücklich hingewiesen.

1.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

2. Art der Nutzung von BuddyMe

2.1. Der Dienstleister stellt dem Nutzer lediglich eine Plattform zur Veröffentlichung seiner Texte, Bilddateien und Videoaufzeichnungen zur Verfügung, distanziert sich jedoch vom konkreten Inhalt.

2.2. Die Plattform möchte ihrem Nutzer die Möglichkeit geben neue Freunde kennenzulernen, sieht sich jedoch ausdrücklich nicht als eine Partnervermittlung oder Dating-Community. Aus diesem Grund verzichtet der Nutzer auf die Verbreitung einschlägiger Angebote in jeglicher Form oder Umschreibung.

2.3. Der Nutzer verpflichtet sich keine Inhalte mit pornographischem, rassistischem, sexistischem oder in sonstiger Weise sittenwidrigem Hintergrund zu verbreiten. Selbiges gilt für die Verbreitung urheberrechtlich geschützten Materials.

2.4. Bei einem Verstoß gegen den Absatz 2.2 oder den Absatz 2.3 behält sich der Dienstleister vor diese Inhalte unverzüglich zu löschen und dem Nutzer jeden weiteren Zugang zur Plattform zu verweigern.

3. Datenschutz

3.1. Der Nutzer stimmt zu, dass seine persönlichen Daten, nämlich Name, Geburtsdatum (Alter), Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Standort zum Zwecke der Vertragserfüllung und Betreuung des Kunden sowie für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke des Hinweises auf die zum Kunden bestehende oder vormalige Geschäftsbeziehung (Referenzhinweis) automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Der Nutzer ist einverstanden, dass ihm elektronische Post zu Werbezwecken bis auf Widerruf zugesendet wird.

3.2. Die Zustimmung zum Empfang eigener Werbemittel kann jederzeit schriftlich mittels E-Mail oder Brief an die im Kopf der AGB angeführten Kontaktdaten widerrufen werden.

3.3. Transaktionale Nutzerdaten werden in Form von Cookies gespeichert um die Grundfunktionalität der Plattform zu gewährleisten, werden jedoch in keiner Form an Dritte weitergegeben.

3.4. Die Plattform nutzt zu Statistikzwecken ein Cookie von Google Analytics, die dort gespeicherten Daten werden ausnahmslos in anonymisierter Weise verwendet. Es werden keine personenbezogenen Daten an Google Analytics weitergegeben.

3.5. Für Nutzer, die Cookies gemäß Absatz 3.3 und 3.4 blockieren, wird die einwandfreie Funktionalität der Plattform nicht gewährleistet.

4. Anzuwendendes Recht

Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten, sowie Ansprüche zwischen dem Dienstleister und dem Nutzer, unterliegen dem österreichischen materiellen Recht.

5. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand für alle sich zwischen dem Dienstleister und dem Nutzer ergebenden Rechtsstreitigkeiten, im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis, wird das sachlich zuständige Gericht in Linz/Donau vereinbart. Ungeachtet dessen ist der Dienstleister berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Soweit in diesem Vertrag auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden.

Copyright Credits - Icons from thenounproject.com

- Speech Bubble by Joseph Augustine from the Noun Project
- Magnifying Glass by Pham Thi Dieu Linh from the Noun Project
- Team by Luke Anthony Firth from the Noun Project
- Teamwork by Yazzer Perez from the Noun Project
- Worker by Gubi Mann from the Noun Project
- Devices by Gregor Črešnar from the Noun Project
- Facebook by Maria Maldonado from the Noun Project
- Browser by Lara from the Noun Project